PQC

Post-Quantum Kryptographie

Viele Wissenschaftler gehen davon aus, dass es in circa zwanzig Jahren sogenannte Quantencomputer in einer Größe gibt, die es ermöglicht, viele der gegenwärtig verwendeten Kryptoverfahren wie RSA und ECC zu brechen.

Ein zentrales Forschungsziel unserer Gruppe ist daher, kryptographische Verfahren zu entwickeln, die gegen derartige Angriffe resistent sind (so genannte Post-Quantum Kryptoverfahren).

In unserer Gruppe sind dabei die vier Hauptgebiete der Post-Quantum Kryptographie abgedeckt:

  • Gitterbasierte Kryptographie
  • Code-basierte Kryptographie
  • Hash-basierte Kryptographie
  • multivariate Kryptographie

Projekte

Ansprechpartner

Dr. Juliane Krämer