PQC SS 19

IV im SoSe 2019: Post-Quantum Kryptographie

Veranstaltungsform: V2/Ü2   
Hochschullehrer: Prof. Johannes Buchmann /
Nabil Alkeilani Alkadri
  
Übersicht: Vorlesung
Ü1
Ü2
Sprechstunden
Di 9:50-11:30
Mo 9:50-11:30
Di 15:20-17:00
Mo 11:30-12:30
Mi 13:00-14:00
S202/C120
S202/C120
S202/C120
S202/A313
S202/A213
Beginn: Vorlesung
Übung
1. VL-Woche, 16.04.
2. VL-Woche
 
Ameldung: TUCaN   

Klausur:

Klausureinsicht: Do. 26.09.2019, 15:30 – 16:30 Uhr in S2|02 A313

Datum: 16.07.2019

Uhrzeit: 17:10 – 18:50

Raum: S1|01 A01

Erlaubte Hilfsmittel:

  • Ein beidseitig handschriftlich beschriebenes DIN-A4-Blatt
  • Ein nicht-programmierbarer Taschenrechner

Literatur:

  • Buch „Post-Quantum Cryptography“ (für dieses Buch gibt es 50% Preisnachlass, wenn es über die Fachschaft Informatik bestellt wird)

Inhalt:

  • Fähigkeiten und Grenzen von Quantencomputern
  • Hash-basierte Kryptographie
  • Gitter-basierte Kryptographie
  • Multivariate Kryptographie
  • Code-basierte Kryptographie
  • Langzeitsicherheit
  • Analysemethoden

Lernziele:

  • Kenntnisse über quantencomputer-resistente Verfahren
  • Kenntnisse über aktuellen Forschungsstand