07.12.2017

Thomas Weiland-Stiftung vergibt 8 Master-Stipendien

Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2018 ist der 31. Dezember 2017

Die Thomas Weiland-Stiftung fördert ab dem Sommersemester 2018 insgesamt acht Stipendiatinnen und Stipendiaten, die einen MINT-nahen Masterstudiengang an der TU Darmstadt aufnehmen. Die Förderung erfolgt als Stipendium über vier Semester. Für diesen Zeitraum wird ein Betrag von 500 Euro monatlich gewährt.

Die Thomas Weiland-Stiftung an der Technischen Universität Darmstadt wurde am 30. Oktober 2014 gegründet und am 5. November 2014 als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts anerkannt. Zweck der Stiftung ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in MINT-Fächern, also Fächern mit Bezug zu Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Fördervoraussetzungen

Gefördert werden Studierende, die in ihrem Bachelorstudium herausragende Leistungen erzielt haben und zum jeweiligen Semester einen MINT-nahen Masterstudiengang an der Technischen Universität Darmstadt aufnehmen (1. Fachsemester im Master)

Bewerbungsverfahren

Studierende können ihre Bewerbungen um ein Stipendium bis zum 31. Dezember 2017 (Antritt des Masters im Sommersemester 2018) bzw. 30. Juni 2018 (Antritt des Masters im Wintersemester 2018/19) per E-Mail (in einer pdf-Datei) beim Vorstand der Thomas Weiland-Stiftung einreichen unter

Die ausführliche Ausschreibung inklusive aller Details und Bestimmungen finden Sie hier. Die Bewerberinnen und Bewerber werden Mitte Februar (Bewerbungen zum Sommersemester) bzw. Mitte August (Bewerbungen zum Wintersemester) per E-Mail über die Förderentscheidung informiert.






Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

S2|02
Hochschulstraße 10
64289 Darmstadt

+49 6151 16-25501
kommunikation(a-t)informatik.tu-darmstadt.de

A A A | Drucken Drucken | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Suche | Kontakt Kontakt | Webseitenanalyse: Mehr Informationen
zum Seitenanfangzum Seitenanfang