Prof. Dr. Chris Biemann

Unser Experte für Sprachtechnologie

In seinen Forschungen beschäftigt sich Prof. Biemann mit der automatischen Strukturierung von Textmaterial mit Hilfe von Big-Data-Methoden: Statistische Regularitäten in großen Textmengen werden automatisch extrahiert und tragen zur Verbesserungen sprachtechnologischer Anwendungen bei. Hauptfokus liegt hier auf der statistischen Modellierung von Wortbedeutung zur automatischen Erkennung der Semantik von Texten.
Die Position der Sprachtechnologie zwischen Informatik und Linguistik spiegelt sich im Profil von Prof. Biemann wider: Zum Einen bestehen Kooperationen und gemeinsame Softwareprojekte mit der Industrie im Bereich Semantisches Indizieren und Frage-Antwort-Systeme, zum Anderen ist Prof. Biemann im LOEWE-Schwerpunkt "Digital Humanities" darin aktiv, mit computerlinguistischen Werkzeugen geisteswissenschaftliche Forschung zu unterstützen.




A A A | Drucken Drucken | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Suche | Kontakt Kontakt | Webseitenanalyse: Mehr Informationen
zum Seitenanfangzum Seitenanfang