Über den Fachbereich Informatik

Die TU Darmstadt ist die führende forschungsorientierte Universität im Großraum Rhein-Main-Neckar mit einem deutlichen Schwerpunkt auf Ingenieurwissenschaften und Informatik. Ausweislich vieler Rankings und Vergleiche, ist der Fachbereich Informatik der TU Darmstadt einer der Top-Informatikfachbereiche deutschlandweit.

Weltweit renommierte Persönlichkeiten prägen den Fachbereich in Forschung und Lehre. Der Fachbereich hat durch Berufungen herausragender Wissenschaftler, die neue Wege beschreiten, strategisch wichtige Zukunftsthemen besetzt und zu folgenden Forschungsschwerpunkten ausgebaut:

Der Fachbereich bietet sieben Studiengänge an, darunter die fünf spezialisierte Masterstudiengänge:

Die IT-Sicherheitsexperten des Fachbereichs Informatik stärken mit ihrer Forschung in besonderem Maße den gesamtuniversitären Profilbereich „CYSEC- Cybersecurity at TU Darmstadt“, einen von sechs Bereichen, die das Forschungsprofil der TU Darmstadt definieren.

Zusammen mit seinen Fraunhofer-Instituten für Graphische Datenverarbeitung und Sicherheit in der Informationstechnik, dem international sichtbaren Kompetenzzentrum für Cybersicherheit (CRISP) sowie durch seine enge Verzahnung mit der IT-Stadt Darmstadt und der IT-Region Rhein-Main bietet der Fachbereich seinen Studierenden, seinen Doktoranden, seinen Wissenschaftlern, seinen Gästen und seinen Kooperationspartnern in Industrie und Wirtschaft ein ideales Umfeld für hochkarätige, innovative Forschung und Lehre.

Da gehobene Positionen im Bereich Informatik immer stärker innovationsorientiert sind, ist es nicht überraschend, dass unsere Absolventen zu den begehrtesten in ganz Deutschland gehören und in Industrie und Wirtschaft hoch angesehen sind.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

A A A | Drucken Drucken | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Suche | Kontakt Kontakt | Webseitenanalyse: Mehr Informationen
zum Seitenanfangzum Seitenanfang