Bachelor of Science Informatik

Das Curriculum im Studiengang Bachelor of Science Informatik ist so angelegt, dass es in den ersten Semestern eine breite Grundlage an Kenntnissen aus Informatik und Mathematik liefert. Auf Teilgebieten werden Studierende an den aktuellen Stand der Informatik herangeführt, wobei größter Wert auf Praxisbezug gelegt wird. Durch Übungen, Praktika, Seminare sowie insbesondere durch das Bachelor-Praktikum und die Bachelor-Arbeit lernen Studierende Probleme aus der Informatik wissenschaftlich zu bearbeiten.

Das Studium gliedert sich in:

  • Das Grundstudium aus Pflichtlehrveranstaltungen, in denen die Grundlagen aus Informatik und Mathematik vermittelt werden
  • Weiterführende Pflichtlehrveranstaltungen, die in spezifische Gebiete einführen, welche das Profil der Informatik am Fachbereich Informatik der TU Darmstadt charakterisieren
  • Ein Wahlpflichtbereich aus Lehrveranstaltungen, in denen die vorher erworbenen Kenntnisse vertieft werden
  • Die Bachelorarbeit

Informationen und Beratung

Auf unseren Seiten finden Sie

Informationen zu den Veranstaltungen des Fachbereichs finden Sie im Modulhandbuch. Das Modulhandbuch ist Änderungen unterworfen.

Sollten Sie auf diesen Seiten keine Antwort auf Ihre Fragen finden, wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung oder den entsprechenden Ansprechpartner. Für Prüfungsangelegenheiten wenden Sie sich an das Studienbüro des Fachbereichs.

A A A | Drucken Drucken | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Suche | Kontakt Kontakt | Webseitenanalyse: Mehr Informationen
zum Seitenanfangzum Seitenanfang