Studentinnen

Der Fachbereich unterstützt Studentinnen beim Studienerfolg, bei der Netzwerkbildung und bei der Karriereplanung, und fordert sie gezielt zur Teilnahme an folgenden Mentoringprogrammen auf:

  • FemTec.Netzwerk: Das Careerbuilding-Programm für Studentinnen bietet Kontakte zu den Partnerunternehmen, Führungs- und Managementkompetenzen sowie Soft-Skills koennen erworben werden.
  • MentorinnenNetzwerk: Das MentorinnenNetzwerk bietet persönliches Mentoring durch Mentoren aus Wissenschaft und Wirtschaft,  zahlreiche Weiterbildungsseminare und Vernetzungsangebote.
  • Pilotprojekt "Big Sister": Das Pilotprojekt "Big Sister" richtet sich mit Mentoring und Networking an Studentinnen mit Migrationshintergrund in den Ingenieurwissenschaften und der Informatik. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Fachbereich Informatik hat auch eigene Angebote, durch die der Studieneinstieg und die Netzwerkbildung erleichtert werden:

  • Ladies-Network Informatik: Für Studentinnen des Fachbereichs Informatik bietet das „Ladies-Network Informatik“ umfassende Hilfe und Unterstützung in allen Erstsemesterfächern. Dies wird von zwei Studentinnen angeboten, die aus Frauenfördermitteln finanziert werden. Es werden aufeinander folgende Sprechstunden angeboten, in denen Schwierigkeiten zu aktuellen Übungen gelöst werden können und zahlreiche Tipps für Hausübungen gegeben werden.
  • Informatikerinnencafé:  Studentinnen der Fachschaft organisieren mehrmals im Semester ein Informatikerinnencafé. Hierzu wird eine Professorin oder Mitarbeiterin des Fachbereichs eingeladen, die etwas von ihrem Arbeitsgebiet erzählt, und darurch den Einstieg in Gespräche zum informellen Austausch bietet.  
  • Studentinnentreff der Erstsemester: die Fachschaftlerinnen organisieren zu Beginn jedes Semesters einen Studentinnentreff. Dies dient zur besseren Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch insbesondere unter Studentinnen im ersten Semester des Fachbereichs.
  • Studienreise: Bisher wurde einmalig von der damaligen Frauenbeauftragten ein Ausflug für alle Studentinnen organisiert, damit sich gerade Erstsemesterstudentinnen untereinander kennenlernen können.

Gleichstellungsbeauftragte am FB

E-Mail an alle Gleichstellungsbeauftragten

Dr. Juliane Krämer

Dorothea Koert

Nadja Geisler

Aylin Müller-Cin


 


 



 

 

Gleichstellungsbeauftragte der TU

Dr. Uta Zybell

Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt
E-Mail: frauenbeauftragte[at]pvw.tu-darmstadt.de

A A A | Drucken Print | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Search | Kontakt Contact | Website Analysis: More Information
zum Seitenanfangzum Seitenanfang