Ablauf und Inhalte des Mentorensystem im zweiten Semester

Das intensiv-Mentorensystem im zweiten Semester (iMS+) unterstützt gezielt Studierende, die in der ersten Prüfungsphase weniger als zwei Prüfungen bestanden haben. Das aus dem ersten Semester bekannte Format der Einzeltreffen zwischen Mentor*in und Mentee wird im zweiten Semester durch einen Vortrag der Fachstudienberatung und durch zwei Workshops ergänzt, um die Strategien der Mentees für ein erfolgreiches Studium zu optimieren. Wie im ersten Semester, wird auch das iMS+ durch die Lernportal Informatik unterstützt.
Um im zweiten Semester individuell unterstützen zu können, kann der Verlauf des iMS+ dem Stand eines Mentees angepasst werden.

 

Die erste Veranstaltung im iMS+ ist der Auftaktvortrag der Fachstudienberatung, in dem Tipps zu bekannten Fragestellungen und Erfahrung, aus der jahrelangen Beratung von Studierenden, geteilt werden.
Nach dem Vortrag findet das erste Mentorengespräch statt. Grundlage des Gesprächs ist ein Fragebogen, um den individuellen Bedarf der Studierenden einschätzen zu können. Studierende die weniger als zwei Prüfungen bestanden haben, müssen diesen Fragenbogen in der vorlesungsfreien Zeit auf der Lernplattform Informatik ausfüllen. Die weiteren Mentorengespräche liegen jeweils nach einem Workshop und helfen, die Workshopthemen zu vertiefen.

Der erste Workshop behandelt Zeitmanagement, in dem die Studierenden ihren bisherigen Umgang mit dem Faktor Zeit reflektieren und anschließend Methoden kennenlernen, um ihr Zeitmanagement zu optimieren. Im Workshop wird auch der sinnvolle Einsatz von Zeitmanagement-Methoden und Lifehacks bearbeitet, die wiederum im zweiten Mentorengespräch evaluiert werden.
Danach folgt ein Workshop zum Thema Prüfungsvorbereitung, in welchem entsprechende Strategien entwickelt und diskutiert werden. Der dritte Workshop "Studienplanung" ist - wie auch im ersten Semester - freiwillig.
Abgeschlossen wird das Mentorensystem durch eine online Evaluation des iMS+.

 

Erfahre mehr zum allgemeinen Aufbau des Mentorensystems ("Was ist das Mentorensystem"), den Abläufen im ersten Semester oder lerne das Mentorenteam kennen.

Antworten auf die häufigsten Fragen findest Du in unserem FAQ.

 

Leitung

Kai Kucharzewski

Sprechstunde nach Vereinbarung
kucharzewski(a-t)dekanat.informatik.tu-darmstadt.de

 

Ina Steffan
(in Elternzeit)


S2|02 D009

Tel. 06151 - 16 25520
Fax: 06151 - 16 25502
mentorensystem(a-t)informatik.tu-darmstadt.de

A A A | Drucken Print | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Search | Kontakt Contact | Website Analysis: More Information
zum Seitenanfangzum Seitenanfang