Newsarchiv

Newsarchiv

  • 28.09.2018

    Kein Exzellenzcluster für die TU Darmstadt

    Projektverbünde werden im Rahmen der Profilbereiche weiterentwickelt. Bild: Patrick Bal

    Entscheidungen in der ersten Förderlinie der „Exzellenzstrategie“

    Die TU Darmstadt wird keinen Exzellenzcluster im Rahmen des Wettbewerbs „Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder“ erhalten. Die in die Endauswahl gelangten Projekte „Centre for Predictive Thermofluids – Accelerating the Energiewende“ sowie „Datenanalyse für die Humanities“ wurden nicht in die Liste der insgesamt 57 geförderten Projekte aufgenommen.

  • 26.07.2018

    Darmstädter Echo: Im Reich der kleinen Roboter

    Bild: Natalie Wocko – © Bild: Natalie Wocko

    Ferienprogramm des Center for Research in Security and Privacy (CRISP)

    Miriam Gartlgruber vom Darmstädter Echo hat das Ferienprogramm am CRISP besucht und berichtet über begeisterte Teilnehmer*innen. Organisatorin Cornelia Reitz stellt in Aussicht: "Es ist in Planung, ein solches Ferienprogramm zu wiederholen, eventuell schon in den Herbstferien“.

  • 23.07.2018

    Ausgezeichnet: Prof. Wolfgang Bibel für Beitrag zur Entwicklung der Künstlichen Intelligenz geehrt

    Pionier der Künstlichen Intelligenz in Deutschland - Prof. Dr. Wolfgang Bibel. Bild: Nora Bibel – © Nora Bibel

    Verleihung des Distinguished Service Award 2018

    In einer Feierstunde anlässlich der gerade zu Ende gegangenen Konferenz IJCAI-ECAI 2018 in Stockholm erhielt Wolfgang Bibel den Distinguished Service Award 2018 der European Association for Artificial Intelligence (EurAI). Mit der Auszeichnung ehrt die Forschungsgemeinschaft seine fachlichen und organisatorischen Verdienste um die Etablierung des Gebietes der Künstlichen Intelligenz (KI) in Deutschland, Europa und international.

  • 19.07.2018

    Ländercheck Informatik: Hessen in der Spitzengruppe

    Stifterverband und Nixdorf Stiftung geben Einblicke in die Informatik-Ausbildung

    Hessen schafft es, überdurchschnittlich viele seiner Studienanfänger für die Informatik zu begeistern, und dies gelingt auch immer besser. Trotz eines herausragenden Wachstums beim Informatikpersonal in den vergangenen Jahren bleibt die Betreuungsrelation der Kritikpunkt an der hessischen Informatik.

  • 09.07.2018

    Franziska-Braun-Preis 2018 geht an Informatikprojekt „CAST Rhein-Main“

    Franziska-Braun-Preis 2018

    Wissenschaft als Karriere-Option

    Das Projekt „Conference of Aspiring Students in Tech (CAST) Rhein-Main“ wurde mit dem diesjährigen Franziska-Braun-Preis der Carlo und Karin Giersch-Stiftung an der TU Darmstadt ausgezeichnet. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert. Den Festvortrag bei der Preisverleihung hielt Bundesministerin a. D. Brigitte Zypries.

  • 04.07.2018

    Preise für beste Lehre und beste Betreuung verliehen

    Feedbackpreis 2018. Bild: Fachschaft Informatik TU Darmstadt

    Der Fachbereich Informatik dankt den Gewinnerinnen und Gewinnern für ihren wertvollen Beitrag zur Qualität der Lehre sowie dem Fachschaftsteam für die Ausführung der Evaluation.

  • 21.06.2018

    Mit künstlicher Intelligenz gegen Hunger

    Ein Team um den Informatik-Professor Kristian Kersting nutzt Methoden des maschinellen Lernens, um die Welternährungs-Bedingungen zu verbessern. Bild: Katrin Binner

    TU-Informatiker wollen die Welternährungsbedingungen verbessern

    Weltweit leiden fast 800 Millionen Menschen an Unterernährung. In Zukunft könnte es rund 9,7 Milliarden Menschen geben – rund 2,2 Milliarden mehr als heute. Die globale Nachfrage nach Nahrungsmitteln wird steigen, während der Klimawandel immer mehr unfruchtbaren Boden hinterlässt. Wie sollen sich künftige Generationen noch ernähren?

  • 18.06.2018

    Gesucht: StartUps für mehr IT-Sicherheit

    Neugründer und Neugründerinnen sowie Gründungsinteressierte im Rhein-Main-Gebiet finden bei StartUpSecure Unterstützung von der Ideenfindung bis zur Entwicklung von Geschäftsmodellen.

    CRISP-Gründungsinkubator StartUpSecure unterstützt Neugründungen im Bereich IT-Sicherheit und berät bei der Ausarbeitung marktfähiger Geschäftsmodelle. Die neu ins Leben gerufene Initiative wird vom BMBF gefördert.

  • 11.06.2018

    Ein Rezept gegen die Macht der Quantencomputer

    Professor Johnannes Buchmann. Bild: Gregor Rynkowski – © Bild: Gregor Rynkowski

    Signaturverfahren aus Darmstadt könnte bald weltweit Updates absichern

    Ein vor Quantencomputern sicheres Verfahren für digitale Signaturen, das ein Team um Professor Johannes Buchmann von der TU Darmstadt entwickelt hat, ist nun ein allgemeiner Internet-Standard.

  • 11.06.2018

    Prof. Johannes Buchmann als Experte im Deutschen Bundestag

    Zeitschriften mit Kaffeetasse – © Bild: Natalie Wocko

    Zum Thema Quantencomputer im Ausschuss Digitale Agenda, ab 23'00

    Über den derzeitigen Stand bei der Entwicklung von Quantencomputern hat der Ausschuss Digitale Agenda unter Vorsitz von Hansjörg Durz (CDU/CSU) am Mittwoch, 6. Juni 2018, mit sieben geladenen Experten diskutiert.

  • 22.05.2018

    Sonderforschungsbereich CROSSING wird weiter gefördert

    Versuchsaufbau mit Lichtquellen: Teil der Forschung im Rahmen von CROSSING sind sog. Quantum-Key-Hubs, eine Methode um sicher Schlüssel zwischen kommunizierenden Parteien zu verteilen. Bild: Katrin Binner

    Erfolg für die Darmstädter Sicherheitsforschung

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am 17. Mai die zweite Förderphase für den seit 2014 an der TU Darmstadt bestehenden Sonderforschungsbereich (SFB) CROSSING genehmigt.

  • 08.05.2018

    Rückenwind zum Studienstart

    Bildschirmfoto der Webseite des CHE Ranking – © Bild: Anne Grauenhorst

    Studienfach Informatik schneidet beim CHE-Ranking 2018 gut ab

    Das Fach Informatik an der TU Darmstadt erhält im soeben veröffentlichten CHE-Hochschulranking 2018 fast durchweg positive Bewertungen und Platzierungen in der Spitzen- und Mittelgruppe. Eine der größten Stärken ist die „Unterstützung am Studienanfang“.

  • 27.04.2018

    Girls'Day 2018

    Folgt der Roboter der schwarzen Linie? Bild: Anne Grauenhorst

    Informatik erleben

    Der Raum A102 im Informatikgebäude der TU Darmstadt summt vor fröhlicher Konzentration. Immer wieder tragen Mädchen in Zweier-Teams einen kleinen Roboter in die Raummitte. Sie setzen ihn auf ein am Boden liegendes Poster an den Anfang einer schneckenförmigen schwarzen Linie. Wenn er der Linie nicht bis zur Postermitte folgt, nehmen sie ihn wieder mit zu einem Laptop und versuchen es kurze Zeit darauf erneut

  • 26.04.2018

    „Laufender Rollstuhl“ erhält Start-up-Preis

    Das Gewinnerteam

    TU-Team erfolgreich bei Wettbewerb

    Herausragende Ideen für digitale Start-ups wurden gestern vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) auf der Hannover Messe ausgezeichnet.

  • 18.04.2018

    Einfrieren von Webseiten

    Professor Michael Pradel (l.) und Cristian-Alexandru Staicu. Bild: Katrin Binner – © Katrin Binner

    Schwachstellen in JavaScript-basierten Webseiten aufgedeckt

    Wissenschaftler am Darmstädter Center for Research in Security and Privacy, CRISP zeigen auf, das hinter nicht funktionierenden, scheinbar „eingefrorenen“ Webseiten auch unlautere Absichten stecken können. Sie haben Schwachstellen in JavaScript Software-Modulen entdeckt, durch die Cyberkriminelle Webseiten gezielt einfrieren können, so dass andere Nutzer nicht mehr auf die Webseite zugreifen können