Newsarchiv

Newsarchiv

  • 09.02.2018

    Athene Young Investigator

    Dr. Juliane Krämer. Bild: privat.

    Die Kryptografin Juliane Krämer entwirft Verschlüsselungstechniken der Zukunft

    Wenn Juliane Krämer aus dem Fenster ihres Wohnzimmers schaut, blickt sie auf das Affengehege und das Freigelände der Nashörner des Frankfurter Zoos. Zwei Tierarten, die für Intelligenz und starke Wehrhaftigkeit stehen. Vermutlich eine eher zufällige Wohnungswahl, aber eigentlich passen die Tiere gut zu ihrer Arbeit als Forscherin.

  • 05.02.2018

    In hr – alle wetter!: Prof. Matthias Hollick über die Katastrophen-App SMARTER

    Zeitungen, Kaffeetasse und Handy – © Bild: Natalie Wocko

    Ab ca. Min. 7'00

  • 01.02.2018

    Athene Young Investigator

    Arash Asadi. Bild: Hagen Schmidt

    Informatiker Arash Asadi forscht an der neuen Mobilfunk-Generation

    Sein Handy hat Arash Asadi immer dabei. 4 G steht auf dem Display. Der 34-jährige Forscher der TU Darmstadt arbeitet an der neuen Mobilfunk-Generation und daran, dass dort künftig 5 G stehen wird.

  • 30.01.2018

    In der Tagesschau: Wenn das Netz ausfällt

    Zeitschriften mit Kaffeetasse – © Bild: Natalie Wocko

    Informatiker der TU Darmstadt entwickeln App für den Katastrophenfall. Ein Bericht von Jan-Peter Bartels

  • 23.01.2018

    Auf Wirtschaftswoche online: Im Fadenkreuz der Hacker

    Zeitungen, Kaffeetasse und Handy – © Bild: Natalie Wocko

    Informatiker der TU Darmstadt arbeiten daran, mögliche Angriffsziele sicherer zu machen – ein Wettlauf gegen einen unsichtbaren Gegner.

  • 23.01.2018

    Scratch und die Superhelden

    Die TU Darmstadt will Schülerinnen und Schüler schon früh für Informatik begeistern. Bild: Jessica Bagnoli

    Fachbereich Informatik bietet Schülerinnen und Schülern einen Workshop zu Datenjournalismus an

    Im Computer-Laborraum des Piloty-Gebäudes der TU Darmstadt herrscht ein Geräuschpegel wie sonst selten. Vor jedem der PCs sitzen zwei bis drei…

  • 21.01.2018

    Sichere und benutzbare IT in Extremsituationen?

    Interdisziplinäres Lehrbuch „Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion“ erschienen

    Reuter, Christian (Hrsg.): Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion – Interaktive Technologien und Soziale Medien im Krisen- und…

  • 21.01.2018

    Sehlehrer für Computer

    Professor Stefan Roth bei der Justierung einer Kamera zur kontrollierten Bildaufnahme. Bild: Katrin Binner

    hoch³ Forschen 4/2017

    In digitalen Bildern und Videos steckt sehr viel mehr Information, als Computer derzeit aus ihnen gewinnen. Mit Hilfe lernfähiger Algorithmen will ein Forscherteam um Professor Stefan Roth ein Maximum an Wissen aus Bildern ziehen.

  • 18.01.2018

    Auf Heise online: Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach

    Zeitschriften mit Kaffeetasse – © Bild: Natalie Wocko

    Der Hörsaal im Piloty-Gebäude der Technischen Universität Darmstadt war bis auf den letzten Platz gefüllt: Die Bugs und Sicherheitslücken im…

  • 09.01.2018

    Auf Echo online: Florian Volk neuer Geschäftsführer im House of IT

    Zeitungen, Kaffeetasse und Handy – © Bild: Natalie Wocko

    Ehemals Research Strategy Coordinator am Lehrstuhl Telekooperation des Fachbereichs Informatik der TU Darmstadt, verstärkt Volk jetzt das House of IT.

  • 07.12.2017

    Athena-Minerva Team des Fachbereichs Informatik beim Hessischen Innovationskongress vertreten

    Karl-Heinz Fiebig während seines Vortrags über Computer-Hirn-Schnittstellen. Bild: Jessica Bagnoli

    Der erste Hessische Innovationskongress fand am 6. Dezember unter dem Slogan „Vernetzt. Zukunft. Gestalten.“ im Kap Europa in Frankfurt statt und wurde vom hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir eröffnet. Der Kongress startete mit rund 680 Teilnehmern aus Wirtschaft und Wissenschaft, um über die hessische Innovationskultur zu debattieren.

  • 04.12.2017

    Datenlotsen-Preisträger 2017

    Hany Abdulsamad forscht mittlerweile als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Intelligente Autonome Systeme (IAS). Bild: Jan Bambach

    Kurz vorgestellt: Hany Abdulsamad und Karim Barth

    Am 15. November hat die TU Darmstadt herausragende Abschlussarbeiten ihrer Studierenden während der Preisverleihung „Ausgezeichnet!“ öffentlich gewürdigt. Unter den Preisträgerinnen und Preisträgern befinden sich zwei Studierende des Fachbereichs Informatik, die mit dem Datenlotsen-Preis 2017 ausgezeichnet wurden.

  • 04.12.2017

    Neu am Fachbereich: Professor Dr. Sebastian Faust

    Professor Dr. Sebastian Faust

    Der Fachbereich Informatik heißt Herrn Professor Dr. Sebastian Faust an der TU Darmstadt herzlich willkommen

    Prof. Dr. Sebastian Faust ist neues Mitglied am Fachbereich Informatik. Er leitet das Fachgebiet Angewandte Kryptographie.

  • 30.11.2017

    Start-Up des Fachbereichs Informatik der TU Darmstadt startet durch

    Das Team von Xelera Technologies mit TU-Vizepräsidentin Prof. Mira Mezini bei der "Hessen Ideen"-Preisverleihung. Bild: Annette Miller-Suermann

    Xelera Technologies entwickelt Software für neuartige Prozessoren im Datencenter

    Vom 28. bis 29. November stellte sich das TU Start-Up Xelera Technologies (vormals F-Technologies) auf der Data Centre World Messe in Frankfurt vor. Xelera Technologies entwickelt Software für FPGAs („Field-Programmable Gate Arrays“), neuartige Prozessoren im Datencenter, die deutlich schneller und energieeffizienter als die herkömmliche Prozessortechnologie arbeiten können.

  • 21.11.2017

    Absolventenfeier 2017

    „It’s over – It’s done!”

    Am 17. November 2017 fand die Absolventenfeier der Masterstudierenden und Promovierenden des Fachbereichs Informatik statt. Bei der feierlichen Zeremonie wurden die Absolventinnen und Absolventen feierlich in einen neuen Lebensabschnitt verabschiedet.