DFG-Förderatlas 2018: Fachbereich Informatik der TU Darmstadt belegt Spitzenplatz

11.07.2018

DFG-Förderatlas 2018: Fachbereich Informatik der TU Darmstadt belegt Spitzenplatz

von Alex Becker
Fachbereich Informatik. Bild: Alex Becker

Erfreuliche Neuigkeiten: Während der Fachbereich Informatik der TU Darmstadt im Förderatlas 2015 noch auf Platz 7 gelistet wurde, nimmt er im aktuellen Förderatlas mit einer DFG-Bewilligung von 21,9 Millionen Euro für die Jahre 2014 bis 2016 den ersten Platz ein, gefolgt von der TU München und der Universität Stuttgart.

Der Förderatlas der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) veröffentlicht seit 1997 im dreijährigen Turnus Informationen zur öffentlich finanzierten Forschung in Deutschland und zeigt auf, welche Einrichtungen besonders herausragen.

Weitere Informationen zum DFG-Förderatlas 2018 finden Sie auf den Webseiten der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

zur Liste