Gesellschaft für Informatik ernennt Professor Steinmetz zum Fellow

27.09.2018

Gesellschaft für Informatik ernennt Professor Steinmetz zum Fellow

Professor Ralf Steinmetz (rechts) mit GI-Präsident Professor Hannes Federrath. Bild: Wolfgang Bors / GI
Professor Ralf Steinmetz (rechts) mit GI-Präsident Professor Hannes Federrath. Bild: Wolfgang Bors / GI

Ralf Steinmetz, Professor an den Fachbereichen Informatik und Elektro- und Informationstechnik der TU Darmstadt, wird zum 1. Oktober Fellow der Gesellschaft für Informatik (GI). Die Ehrung erfolgte gestern (26. September) im Rahmen eines Festaktes auf der INFORMATIK 2018, der Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik im Fraunhofer Forum Berlin. In seiner Laudatio würdigte Professor Hannes Federrath, Präsident der Gesellschaft, die herausragenden Leistungen von Professor Steinmetz.

Steinmetz habe sich als Wissenschaftler und Hochschullehrer auf dem Gebiet der Rechnernetze, multimedialen Systeme und Anwendungen mit seiner Forschung zur Synchronisation multimedialer Daten und adaptiver Kommunikationssysteme national wie international verdient gemacht, so die Gesellschaft für Informatik in ihrer Würdigung. Bei seiner Arbeit habe er sich dabei stets für den Brückenschlag zwischen der Informatik und anderen Disziplinen sowie den Technologietransfer aus der Wissenschaft in die Wirtschaft eingesetzt. Darüber hinaus habe Steinmetz sich in verschiedenen Fachgruppen, bei Tagungen, der Herausgabe von Publikationen und in der Nachwuchsförderung engagiert.

Seit 2002 zeichnet die Gesellschaft für Informatik herausragende Persönlichkeiten der Informatik mit dem GI-Fellowship aus. Alle GI-Mitglieder sind dazu aufgerufen Kandidatinnen und Kandidaten für die Auszeichnung zu benennen. Die Auswahl erfolgt durch einen Nominierungsausschuss.

KOM / pb

zur Liste