Bewerbungsplattform für Deutschlandstipendium geöffnet

27.09.2021

Das Deutschlandstipendium geht in eine neue Runde. Bis zum 15. Oktober 2021 sind wieder Bewerbungen möglich. Engagierte und talentierte Studierende werden unterstützt und erhalten 300 Euro monatlich.

Mit dem Deutschlandstipendium werden seit dem Sommersemester 2011 Studierende sowie Studienanfänger*innen gefördert, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt. Deutschlandweit konnten so bereits über 220.000 Studierende seit 2011 mit monatlich 300,00 Euro gefördert werden. Alleine an der TU Darmstadt wurden seitdem 3.148 Studierende gefördert. Hierfür steht eine Fördersumme in Höhe von 11,3 Mio. Euro bereit, die sich Bund und private Stifter jeweils zur Hälfte teilen. Über ein besonderes Matching-Verfahren werden danach Studierende und Förder*innen bestmöglich zusammen gebracht.

Auch im Wintersemester 2021 / 2022 wird das Deutschlandstipendium fortgesetzt. Studierende können sich noch bis zum 15. Oktober über das Bewerbungsportal der TU Darmstadt bewerben. Aussicht auf das einkommensunabhängige Fördergeld in Höhe von 300,00 Euro, das für mindestens zwei Semester und höchstens bis zum Ende der Regelstudienzeit ausgezahlt wird, haben Studierende, die sich in ihrem bisherigen Ausbildungsweg neben sehr guten Noten auch in anderen Bereichen hervorgetan haben (etwa soziales Engagement, Auslandserfahrungen, Praktika, fachübergreifendes Studieren, etc.). Offene Fragen zum Bewerbungsprozess werden auf der Webseite des Deutschlandstipendiums an der TU Darmstadt beantwortet.