Ostercamp

Schülerinnen-Ostercamp 2020

ABGESAGT

Stand 16.3.2020:

Coronavirus-Vorsorge: Angesichts der sehr dynamischen Entwicklung der Coronavirus-Pandemie folgen wir den Handlungsempfehlungen des Präsidiums der TU Darmstadt, alle Veranstaltungen abzusagen.

Daher kann das Ostercamp leider dieses Jahr nicht in den Osterferien stattfinden. Wir versuchen aber – sofern die Situation es uns ermöglicht – das Camp in einer der kommenden Schulferienwochen nachzuholen.

Die betroffenen Eltern bereits angemeldeter Mädchen werden wir noch einmal mit einem separaten Schreiben kontaktieren.

Ostercamp_2019 – © Aylin Müller-Cin
Die Teilnehmerinnen von 2019

Informatik zum Anfassen vom 14 – 17. April 2020

Diese Veranstaltung richtet sich an Mädchen zwischen 10 und 13 Jahren und gibt Einblicke in verschiedene Bereiche der Informatik. Dabei können die Schülerinnen an spannenden Workshops teilnehmen und auch in kurzen Vorträgen werden aktuelle Forschungsbereiche der Informatik wie Cybersecurity, Robotik, Künstliche Intelligenz und Entwicklung von Programmiersprachen spielerisch erklärt.

In den Workshops werden Studentinnen und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen mit den Schülerinnen in Kleingruppen verschiedene Themen erarbeiten wie zum Beispiel:

  • Kryptografie – die Kunst der Verschlüsselung
  • Algorithmik – vom Problem zum Programm
  • Mobile App Entwicklung
  • Programmieren von Lego Mindstorms Robotern
  • Hardwarenahes Programmieren mit Arduino
 

Am Ende der Woche werden die Ergebnisse der Workshops in einer Abschlussveranstaltung vorgestellt.

Das Ostercamp findet täglich von 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr statt.

Wir sehen im Moment keinen Grund, das Ostercamp wegen der Entwicklungen rund um das Corona-Virus abzusagen. Die Sicherheit und Gesundheit aller Teilnehmerinnen hat für uns oberste Priorität. Zum Thema Corona-Virus verweisen wir auch auf die Mitteilung des Präsidiums der TU Darmstadt.

Sollte sich die Situation verändern, behalten wir uns allerdings vor, das Ostercamp kurzfristig abzusagen.

Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte an: