Ausschüsse, Gremien und Kommissionen

Lehr- und Studienausschuss

Dem Lehr- und Studienausschuss kommt im Fachbereich Informatik eine zentrale Rolle bei der Qualitätssicherung der Studiengänge zu. Er evaluiert alle Themen in den Bereichen Lehre und Studium in Hinsicht auf inhaltliche und organisatorische Fragen. Der Ausschuss erarbeitet richtungsweisend neue Themen und prägt dadurch die Zukunft der Studiengänge.

Der Ausschuss sieht sich als Gremium, in dem Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Studierbarkeit gebündelt werden. Er bietet allen Interessierten die Möglichkeit, ihre Beiträge einzubringen und aktiv zur Gestaltung im Bereich Lehre beizutragen.

Der Ausschuss ist ein Bindeglied zwischen den Statusgruppen und den Gremien des Fachbereichs Informatik. Er fungiert im Bereich der Studierbarkeit als allgemeiner Ansprechpartner. Er gibt konkrete Handlungsempfehlungen an die Gremien weiter. Der Ausschuss bereitet Beschlussvorlagen hinsichtlich der Studierbarkeit für den Fachbereichsrat vor.

Sitzungstermine

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

Teilnahme

Der Ausschuss ist offen für interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Aktuell finden die Sitzungen ausschließlich digital statt. Interessierte können die Zugangsdaten gerne unter erfragen.