Fachbereich Informatik

Fachbereich Informatik

Herzlich Willkommen am Fachbereich Informatik. Die Technische Universität Darmstadt ist die führende forschungsorientierte Universität im Großraum Rhein-Main-Neckar mit einem deutlichen Schwerpunkt auf Informatik und Ingenieurwissenschaften.

Die Inhalte unseres Bachelor-Studiums sind praxisbezogen und spiegeln die digitalen Herausforderungen wider, mit denen sich Informatikstudierende aufgrund der schnelllebigen Arbeitswelt konfrontiert sehen. Neben dem grundständigen Master of Science Informatik ermöglichen fünf spezialisierte Masterstudiengänge den Studierenden, sich in einem aktuellen und zukunftsweisendem Schwerpunkt auszubilden.

Forschung

Die Wissenschaftler*innen des Fachbereichs Informatik bündeln ihre vielfältigen Aktivitäten in sechs Forschungsschwerpunkte. Sie umfassen sowohl Grundlagenforschung als auch anwendungsorientierte Projekte und werden durch weitere relevante Forschungsthemen in den Fachgebieten ergänzt.

Studium

Das Informatikstudium an der TU Darmstadt ist forschungsorientiert und öffnet seinen Absolventinnen und Absolventen Türen zu spannenden beruflichen Positionen.

 

Neuigkeiten

  • 21.06.2019

    Die widerstandsfähige digitale Stadt

    Prof. Dr.-Ing. Matthias Hollick. Bild: Katrin Binner

    TU Darmstadt erhält ein neues LOEWE-Zentrum / 17,4 Millionen Euro Förderung

    Die TU Darmstadt kann im Rahmen des hessischen Forschungsförderungsprogramms LOEWE ein neues Zentrum etablieren – es trägt den Titel „Die Resiliente Digitale Stadt” und wird bis Ende 2023 mit insgesamt 17,4 Millionen Euro gefördert. Dies gab das Hessische Wissenschaftsministerium bekannt.

  • 11.07.2019

    Doppelt erfolgreich: Team Hector punktet zeitgleich beim RoboCup und EnRicH

    Roboter von Team Hector bei der Erkundung des Reaktorraums (EnRicH) | Bild: Team Hector, TU Darmstadt

    Intelligente Rettungsroboter des Fachgebiets SIM erneut unter den Besten

    Das Rettungsroboterteam Hector des Fachbereichs Darmstadt war trotz Doppelbelastung bei den gleichzeitig auf unterschiedlichen Kontinenten ausgetragenen internationalen Roboterwettbewerben EnRicH und RoboCup zweifach erfolgreich.

  • 09.07.2019

    Mit Ecken und Kanten

    „Spiegelplastik“ des Darmstädter Bildhauers Helmut Lander Bild: Claus Völcker

    TU Darmstadt gibt Lander-Kunstwerk einen neuen öffentlichen Raum vor dem Piloty-Gebäude

    Mehr als 40 Jahre stand die „Spiegelplastik“ des Darmstädter Bildhauers Helmut Lander auf einer Grünfläche an der Eschollbrücker Straße. Nun hat sie auf dem Campus Stadtmitte einen neuen Standort gefunden.

  • 24.06.2019

    Simulierte Synapsen

    Dr. Sebastian Rinke (li.) und Professor Felix Wolf im Gebäude des Lichtenberg-Hochleistungsrechners der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Forschung am Fachgebiet Parallele Programmierung

    Mit einem Trick aus der Astrophysik berechnen Informatiker der TU Darmstadt die Vernetzung der Nervenzellen im Gehirn. Ihr Modell soll Neurochirurgen unterstützen und die Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz antreiben.

Weitere Neuigkeiten

 

Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen