Rückenwind für die Karriere

02.07.2018

Rückenwind für die Karriere

Informatiker Michael Stein absolviert Software Campus-Programm

Copyright © Software Campus / Daniel Reinhardt – © Copyright © Software Campus / Daniel Reinhardt
Copyright © Software Campus / Daniel Reinhardt

Das Konzept des Software Campus verknüpft auf neuartige Weise Spitzenforschung und Management-Praxis. Doktorandinnen und Doktoranden absolvieren das Programm in der Regel in ein bis zwei Jahren. Masterstudierende nehmen ein Jahr teil. Sie werden von insgesamt 20 Partnern aus Politik, Wirtschaft und Forschung unterstützt. Die IT-Forschungsprojekte der Teilnehmer*innen werden gemeinsam mit jeweils einem Industriepartner umgesetzt und vom BMBF mit bis zu 100.000 € gefördert.

Auf dem Software Campus Summit 2018 gratulierte Dr. Harald Schöning, Leiter der Forschung der Software AG, 23 Absolvent*innen zum erfolgreichen Abschluss des Programms und überreichte unter anderem Informatiker Michael Stein die Abschlussurkunde. Stein forscht im Fachgebiet Telekooperation am Projekt „DynamicINP: Umkonfigurierbare Platzierung und Kommunikation für dynamisches In-Network Processing“. Die Software AG begleitete den jungen Forscher während des Programms als Industriepartner.

Außerdem haben die Teilnehmer*innen des Software Campus wieder einen Einblick in Ihre Forschung gegeben. 26 Projekte aus den Jahrgängen 2014 bis 2017 wurden mit Demonstratoren und Postern auf dem Summit vorgestellt – vom geplanten Vorhaben bis zum Endergebnis.

zur Liste