Fachbereichs-Alumnus gewinnt CAST/GI Promotionspreis IT-Sicherheit

03.02.2021

Dr.-Ing. Daniel Demmler und Prof. Dr. Andreas Heinemann bei der virtuellen Preisverleihung

Dr.-Ing. Daniel Demmler, Absolvent des Fachbereichs Informatik, wurde für seine Doktorarbeit „Towards Practical Privacy-Preserving Protocols“ mit dem CAST/GI Promotionspreis IT-Sicherheit 2020/21 ausgezeichnet. Bei der virtuellen Veranstaltung im Rahmen des 17. Deutschen IT-Sicherheitskongresses setzte sich Demmler im Publikumsentscheid gegen Vincent Immler (TU München), Guido Schmitz (Universität Stuttgart) und Johannes Späth (Universität Paderborn) durch.

Daniel Demmler befasste sich in seiner Dissertation „Towards Practical Privacy-Preserving Protocols“ mit Privatsphäre-schützenden Protokollen. Die mit Auszeichnung bestandene Arbeit schrieb er in der Zeit von 2013 – 2018 am Fachgebiet ENCRYPTO (Cryptography and Privacy Engineering Group) bei Prof. Thomas Schneider. Seit November 2019 ist Demmler als Post-Doc an der Uni Hamburg in der Arbeitsgruppe „Security in Distributed Systems“ tätig.

Der CAST/GI-Promotionspreis ist mit 3.000,00 EUR dotiert und wird von CAST e.V. und der Gesellschaft für Informatik (GI) für hervorragende Leistungen im Bereich der IT-Sicherheit vergeben. Die entsprechenden Dissertationen sollen einen Fortschritt für die IT-Sicherheit darstellen oder einen Zugewinn von Sicherheit in IT-Anwendungen ermöglichen. Die Dissertationen müssen in einem Themengebiet des GI-Fachbereichs Sicherheit beziehungsweise seiner Fachgruppen angesiedelt sein.