Unterstützung zu Beginn

Welche Unterstützung erhalten ich als Erstsemester-Student*in?

Für unsere Erstsemester-Studierenden gibt es folgende Unterstützungsangebote. Für die ersten vier Angebote müssen Sie sich in der Regel (auch zur Kapazitätsplanung) im Vorfeld jeweils anmelden:, wobei die Teilnahme jeweils freiwillig und (jedenfalls für Sie) kostenlos ist:

  • Mathematik-Vorkurs: Genauere Informationen dazu erhalten Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung; Angebot nur im Wintersemester. Der Mathematik-Vorkurs arbeitet die für das Informatik-Studium relevanten Schulinhalte der Mathematik auf und bietet auch Übungsaufgaben sowie eine Betreuung. Er wird derzeit online angeboten. Die dabei anfallenden Kosten trägt der Fachbereich Informatik für seine Studierenden,
    Der Mathematik-Vorkurs wird üblicherweise im Zeitraum Mitte September bis Mitte Oktober angeboten und erfordert eine Anmeldung Mitte September.
  • Programmiervorkurs: Informationen dazu erhalten Sie ebenfalls im Rahmen Ihrer Bewerbung; Angebot nur im Wintersemester. Der Programmiervorkurs richtet sich primär an Studienanfänger*innen ohne Programmiervorkenntnisse. Die
    In diesem Vorkurs werden die Grundkonzepte der Programmierung vermittelt, also beispielsweise die Konzepte Variable, Funktion / Methode, Fallunterscheidung oder Schleife. Der Programmiervorkurs findet üblicherweise zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn statt. Details finden Sie auf der Webseite des Programmiervorkurses.
  • Die Orientierungsphase der Fachschaft Informatik bietet Ihnen eine hervorragende Gelegenheit, unseren Studienbetrieb und die TU an sich kennenzulernen. Als Erstsemester sollten Sie die “Ophase” auf keinen Fall verpassen! Sie findet immer eine Woche vor Vorlesungsbeginn statt und damit in der Regel Anfang Oktober (Semesterbeginn ist immer der 1.10., der Vorlesungsbeginn ist üblicherweise der dem 15.10. naheliegende Montag).
  • Mentorensystem: Im Rahmen des Mentorenprogramms werden Sie in den ersten beiden Semestern Ihres Studiums von einem*r erfahrenen Studierenden begleitet, mit dem*r Sie sich wöchentlich digital treffen werden und etwaige Probleme besprechen können. Informationen zum Intensiv-Mentorensystem finden Sie unter auf der Webseite des Mentorensystems. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für das Mentorensystem im Campusmanagement-System TUCaN anmelden müssen (über das Sie sich auch beworben haben). Wie dies genau geht, erfahren Sie u.a. in der Orientierungsphase.
  • Fachstudienberatung: Die Fachstudienberatung steht Ihnen jederzeit für organisatorische und sonstige Fragen zur Verfügung.
  • Im ersten Studienjahr werden Sie neben Vorlesungen (in denen der Stoff vermittelt wird) auch Übungen besuchen, die durch Tutor*innen (Student*innen höheren Semesters) angeleitet werden. Dort werden die Übungsblätter bearbeitet und die Tutor*innen stehen für Fragen und zur Unterstützung zur Verfügung.

Bitte beachten Sie bei Anfragen, die nicht in das obige Raster passen, auch die Informationen zu den Ansprechpartner*innen für Themen—damit ersparen Sie uns Mehraufwand und sich selbst Wartezeiten!