Wie schwer ist Mathe?

Diese Frage lässt sich nicht mit absoluter Genauigkeit beantworten. Objektiv ist die Mathematik an der TU Darmstadt in der Regel formaler (mehr auf saubere Argumentation sowie Beweisführung bedacht) als dies in der Schule der Fall war. Inwiefern man sie damit als schwierig/schwieriger empfindet, hängt auch stark von den eigenen Vorlieben, Vorkenntnissen und der Fähigkeit zur Abstraktion ab.

Insgesamt dürfte die Mehrzahl der Studierenden die universitäre Mathematik—die übrigens in den Studiengängen Mathematik und Physik noch deutlich formaler sein dürfte—als schwerer als die schulische Mathematik empfinden. Wir empfehlen, sich einfach auf die Mathematik einzulassen. Auch bei nicht so guten schulischen Mathematik-Noten kann das Verstehen der Inhalte durchaus gut, teilweise sogar besser als an der Schule, gelingen!