Informatik vs. Informationssystemtechnik

Was sind die Unterschiede zwischen den Studiengängen Informatik und Informationssystemtechnik?

Die TU bietet zwei grundlegende Studiengänge an, die sich recht deutlich unterscheiden, und einen Studiengang in der Schnittstelle “dazwischen”.

  • In Elektrotechnik und Informationstechnik stehen elektrotechnische Aspekte im Vordergrund. Programmierung, Software und Softwaresysteme spielen hier nur eine sehr untergeordnete Rolle.
  • In Informatik spielen Programmierung, Software, Softwaresysteme und Datenanalyse sowie Datenverarbeitung mit Computern eine große Rolle. Hardwaresysteme und -grundlagen werden in deutlich geringerem Umfang behandelt.
  • Informationssystemtechnik liegt zwischen den beiden Studiengängen und kombiniert damit die elektrotechnischen Inhalte mit denen der Informatik. Die meisten Veranstaltungen sind dabei nicht spezifisch für den Studiengang, sondern stammen entweder aus dem Angebot der Elektrotechnik und Informationstechnik oder der Informatik. Wer sich also gleichermaßen für Programmierung und Datenverarbeitung, aber auch die direkte Arbeit mit Sensoren und Hardware interessiert, könnte hier richtig sein.