Generell schadet eine gewisse Vertrautheit mit Programmierung schon vor dem Studium natürlich nicht. Wir verwenden im Studium derzeit insbesondere Java—aber ohne Garantie, dass das auf lange Sicht so bleiben wird. Java wird in der Erstsemester-Vorlesung “Funktionale und objektorientierte Programmierkonzepte” von Grund auf vermittelt, muss also vorher noch nicht bekannt sein.

Je nach Fach und Thema kommen noch weitere Programmiersprachen hinzu, insbesondere C, C++ oder Assembler.