Im Pflichtbereich kommt das Thema “Spieleentwicklung” praktisch nicht vor, mit einer Ausnahme. Im Rahmen einer Pflichtveranstaltungen des 1. Fachsemesters (“Funktionale und objektorientierte Programmierkonzepte”) gibt es ein Projekt, das oft die Implementierung eines Spiels umfasst.

Spielentwicklung mit Frameworks wie Unity wird ansonsten nur im Wahlbereich behandelt; hier insbesondere in den Veranstaltungen aus dem Bereich Serious Games, die Lerninhalte und Spielemechaniken kombinieren.

Bei sehr großem Interesse an dem Themenbereich „Spieleentwicklung“ lohnt sich gegebenenfalls auch ein Blick auf den Studiengang Animation and Game an der Hochschule Darmstadt (Bachelor of Arts)Dieser Studiengang ist allerdings sehr anders in den Inhalten als der B.Sc. Informatik der TU.