Outgoings

Im Ausland studieren

Wissenschaft ist immer von Forschungsinhalten getrieben und wird nicht durch Rasse, Religion, Kultur oder Geschlecht eingeschränkt. Die Aneignung von Wissen macht nicht an Grenzen halt. Deshalb: Nutzen Sie die Chance und gehen Sie ins Ausland!

Weltweit gehen weniger als 1% aller Studierenden im Rahmen ihres Studiums ins Ausland. Der Fachbereich Informatik versucht Ihnen beste Voraussetzungen zu bieten einen Auslandsaufenthalt in Ihr Studium zu integrieren. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass die obige Quote sich verbessert.

Erfahrungsberichte früherer Austauschstudenten finden Sie auf den Webseiten des Referates Internationale Beziehungen und Mobilität.

Wann kann ich ins Ausland gehen?

Der Zeitpunkt Ihres Auslandsaufenthaltes hängt von Ihrer individuellen Studienplanung ab. Sie können während Ihres Auslandsaufenthaltes Leistungen aus

  • dem Wahlbereich Bachelor of Science Informatik
  • den Master of Science Studiengängen
  • dem Anwendungs-/Nebenfach im M.Sc. Informatik

erbringen. Abschlußarbeiten können nicht anerkannt werden, können aber mit einem betreuenden Professor/ einer betreuenden Professorin unseres Fachbereichs im Ausland angefertigt werden.

Ein Auslandsaufenthalt lässt sich am besten im ersten Jahr des Masterstudiums realisieren.

Im Bachelorstudiengang ist ein Auslandsaufenthalt in den letzten Semestern empfohlen.

Aktuelle Austauschmöglichkeiten

Für einen schnellen Überblick finden Sie hier die noch freien Erasmus+ Austauschplätze. Weitere Informationen zu den Austauschmöglichkeiten finden Sie auf den Webseiten des Referates für Internationale Beziehungen und Mobilität.

Double Degree Programme

Der Fachbereich bietet Double Degree Programme mit verschiedenen Partneruniversitäten an. Informationen zum Double Degree im Allgemeinen, den aktuellen Programmen sowie dem Bewerbungsverfahren sind auf den Webseiten des Referates Internationale Beziehungen und Mobilität zu finden.

Falls ein Double Degree in Frage kommt ist zur Studienplanung eine frühere Vorbereitung als bei den regulären Austauschprogrammen erforderlich. Wir empfehlen frühzeitig die Beratungsangebote (insbesondere ein Besuch der Auslandssprechstunde) wahrzunehmen.

Beim Double Degree Programm mit der École Centrale de Lyon ist es erforderlich sich bereits im dritten Semester des Bachelor Studienganges zu bewerben.